• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach mit östrogenfreier Pille

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach mit östrogenfreier Pille

    Halli Hallo.

    ich nehme nun seit kurzem die östrogenfreie Pille Jubrele. Ich konnte sie leider nicht so wirklich am ersten Tag meiner Regel beginnen, da ich nur Schmieblutungen hatte und sie durch das absetzen der alten Pille erst am übernächsten Tag begonnen habe. Also zusätzliche Verhütung für den restlichen Monat. Dies hat mir auch mein FA geraden, da ich zuvor einen Pillenfehler in der dritten Einnahmewoche bei meinr alten Pille hatte und die Pille danach geommen habe. Nun ist mir und meinem Partner was doofes passiert. Wir hatten GV und das Kondom ist dabei gerissen. Ich war bei der 6. Pille der Jubrele und habe mir am nächsten Morgen (10 Stunden danach) direkt die Pille danach geholt. 1,5 Wochen nachdem ich schon mal die Pille danach nehmen musste...

    Wie funktioniert das nun genau mit meiner neuen Pille? Ich bekomme bei der Östrogenfreien Pille keine Regel mehr und weiß also auch nicht wirklich, ab wann ich wieder geschützt bin. Gestern habe ich die Pille danach eingenommen, heute fange ich also wieder mit meiner Pille an und habe dann noch 21 Pillen vor mir.

    Ich möchte einfach, dass alles wieder normal ist. Dass wir mit der Pille sicher verhüten können, ohne uns Gedanken um Kondome machen zu müssen. Ab wann kann ich wieder von einem sicheren Schutz ausgehen? Besteht trotz der Pille danach nach 10 Stunden die Gefahr einer Schwangerschaft?

    Danke für die Hilfe!

  • Re: Pille danach mit östrogenfreier Pille

    Hallo,

    von einem Schwangerschaftsrisiko ist hier nicht auszugehen, der Schutz besteht wieder ab dem Beginn des nächsten Blisters.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar