• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Harnwegsinfekt und Pille

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harnwegsinfekt und Pille

    Hallo,
    Ich habe mir einen Harnwegsinfekt zugezogen. Am Mittwoch war ich beim Arzt und er verschrieb mir das Medikament Fosfomycin Aristo. Da es leider nicht die gewünschte Wirkung erzielte, bin ich heute noch einmal beim Arzt gewesen. Nun nehme ich das Medikament Cipro - 1A pharma 500 mg ein.
    Meine Fragen, die mir leider weder der Arzt noch die Fachkraft in der Apotheke so richtig beantworten konnten lauten:
    Haben die beiden Medikamente so kurz hintereinander Wechselwirkungen aufeinander?
    Wie sieht es mit meinem Pillenschutz in Verbindung mit den zwei Antibiotika aus? Muss zusätzlich verhütet werden?
    Und wie lange sollte man mit dem Geschlechtsverkehr warten, wenn man keine schmerzhaften Symptome mehr hat?
    Kann eine Blasenentzündung dann direkt wieder entstehen?
    Fragen über Fragen...

  • Re: Harnwegsinfekt und Pille

    Hallo,

    beide genannten Antibiotika haben weder untereinander, noch mit der Pille eine Wechselwirkung.
    Der Schutz besteht also und eine zusätzliche Verhütung wäre nicht notwendig.

    GV kann man ab Beschwerdefreiheit wieder haben. Wenn die Entzündung wirklich ausgeheilt war, ensteht sie eigentlich auch nicht direkt wieder ..

    Katzenauge

    Kommentar