• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kupferspirale

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kupferspirale

    Hallo,
    letzten Monat war die Kupferspirale meiner Freundin, wahrscheinlich während der Regelblutung die recht stark und lang war, um 9 mm verrutscht. Ihr Frauenarzt meinte dass das noch alles im grünen Bereich wäre und sie hat vor einer Woche ihre Regelblutung bekommen.

    Da der Frauenarzt uns einen Termin für in dreia Monaten gegeben hat, dachten wir, dass es nicht nötig sei noch anderweitig zu verhüten (er hätte ja sonst keinen Termin in drei Monaten vergeben, korrigiert hat er die Spirale auch nicht) und haben daher auch schon gestern, erster Tag nach der Periode, ohne weitere Verhütungsmittel miteinander geschlafen. Meine Frage lautet nun, ob wir weiterhin miteinander schlafen können, ohne auf weitere Verhütungsmittel zugreifen zu müssen und ob wir uns jetzt Sorgen bezüglich des Eisprungs machen müssen. Ihre Periode war diesen Monat wieder normal und dauerte nur 5 Tage an.

    Ihr nächster FA Termin ist in zwei Wochen, sprich kurz vor der nächsten Periode.

    Beste Grüße

  • Re: Kupferspirale

    Hallo,

    Sie können hier von erhaltenem Verhütungsschutz ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Kupferspirale

      Hallo Doc, zwei Fragen habe ich noch:

      1. Wenn die Spirale schon mal verrutscht ist, nicht korrigiert wurde, reicht ein nächster Termin in drei Monaten aus, oder ist ein zu großer Zeitraum zwischen den Kontrolluntersuchungen?

      2. Verrutscht eine bereits verrutschte Spirale theoretisch gesehen mit höherer Wahrscheinlichkeit noch einmal als eine immer noch am selben Platz liegende Spirale zum ersten mal?

      Beste Grüße


      Kommentar


      • Re: Kupferspirale

        Es muss zu keiner weiteren Verlagerung kommen, die geplante Kontrolle reicht aus.

        Kommentar