• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach und Penicillin

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach und Penicillin

    Guten abend,

    ich wollte kurz meine Situation erklären:
    von Montag, 24. Juli wegen Tonsillitis nehme ich Penicillin.
    Die.Apothekerin warnte mich, dass Penicillin mit der Pille (chariva) stören würde. Ich hatte GV mit einem Risikoa 29. Juli ,es war die letzte Woche vor die Pille-pause so habe ich beschlossen, die pille danach zu nehmen.
    Ich erklärte die Situation an den Apothekerin und sie riet mir, es zu nehmen und gab mir ellaOne.
    Am Sonntag Abend bemerkte ich einige fast transparent rot Blutungen, die wenig Dauern sind (nach einer Stunde schon keine Blutung).

    Theoretisch sollte ich den Zyklus der nächsten Woche erhalten und die Apothekerin warnte mich, dass die Pille danach Verzögerungen führen könnte.
    Gestern haben sie jedoch neue Verluste, ähnlich den Zyklus, aber schwächer und heller in der Farbe gestartet.

    Ich möchte fragen, ob es möglich ist, dass ich schwanger bin und wie lang ich für einen Schwangerschaftstest warten muss.

    vielen dank

  • Re: Pille danach und Penicillin

    Hallo,

    der Verlauf ist durch die "Pille danach" bedingt und kein Grund zur Sorge. Ein Test reagiert 14-16 Tage nach dem GV zuverlässig.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar