• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ständige Blutungen - was tun?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ständige Blutungen - was tun?

    Hallo,

    seit drei Monaten habe ich nun ständige Zwischenblutungen. Habe bis vor 1 1/2 Monaten die Pille Verana Ratiopharm bzw. Madinette 30 genommen. Bei der ersten Zwischenblutung ging ich zum FA und der stellte eine Portioektopie fest. Die Blutungen entstanden nämlich zuerst nur nach dem Geschlechtsverkehr. Nach knapp einem Monat Dauerblutungen (da ich regelmäßig Geschlechtsverkehr habe) reichte es mir dann und ich wechselte den FA. Der neue FA stellte ebenfalls eine Portioektopie fest und empfahl mir die Pille Cerazette. Diese nehme ich jetzt seit 1 1/2 Monaten und hatte in diesen schon zwei mal meine Periode und nun wieder Zwischenblutung bzw. schon eine richtige Regelblutung. Jedes mal wenn es beginnt soll ich zum FA gehen und der tupft die Portio dann mit irgendwas ab. Leider wird und wird das ganze nicht besser. Ich hatte seit Anfang Mai nun vielleicht zwei Wochen nichts (obwohl ich dort auch Sex hatte)! Das belastet mich sehr. Im Internet habe ich etwas über Hirtentäschel gelesen, der die Blutungen verringern und normalisieren soll.
    Nun meine Frage: Ist Hirtentäschel einen Versuch wert? Wird die Cerazette (der Verhütungsschutz) davon irgendwie beeinflusst? Kann man sonst gegen die ständigen Blutung wahrscheinlich aufgrund der Ektopie etwas unternehmen?

    Vielen Dank im Voraus!!

  • Re: ständige Blutungen - was tun?

    Hallo,

    hier wäre eine gezielte Behandlung (Verödung) der Ektopie zu empfehlen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar