• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hormon Chaos?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hormon Chaos?

    Hallo zusammen,

    ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Kurz zu meiner Situation:

    Ich nehme seit fast 5 Jahren eine zweiphasige Pille (erst Starletta, dann Dienovel, Maxim und mittlerweile Aristelle <- Änderunen wegen Krankenkasse).
    Im Juni hab ich die Pille in einem Zeitrahmen von Ca 3 Stunden genommen. Geschlechtsverkehr hatte ich immer mit Kondom. Die Entzugsblutung die ich bekam hatte zwischendrin auch Fäden mit "normalem" Blut, also nicht so dunkel wie der Rest.
    Im Juli hab ich die Pille dann immer zwischen 20:00 Uhr und 21:00 Uhr genommen und auch wieder nur GV mit Kondom. Pünktlich zur letzten Pille in dem Blister verstarb mein Opa (was natürlich auch etwas Stress für mich bedeutete). Letzte Woche Montag sollte meine Blutung dann einsetzen, es waren aber nur hier da mal ein paar Tröpfchen dunkles Blut. Ein Test am Donnerstag mit dem zweiten Urin des Tages war negativ (nicht mal ein Schatten auf Höhe des zweiten Streifens). Seit Freitag nehme ich die Pille jetzt nun wieder und habe bis auf gelegentliches ziehen im Unterleib und etwas Bauchweh keine Symptome bei mir festgestellt.
    Gelegentlich Taste ich meinen Muttermund und ich glaube ertastet zu haben, dass die Gebärmutter sich noch "voll" anfühlt (vllt durch die ausbleibende Blutung evtl wegen des Stresses?) und ich sehr dicken, reißenden Ausfluss habe.

    Ich hoffe ihr habt gute Ratschläge und Danke schonmal

    LG User189

  • Re: Hormon Chaos?

    Hallo,

    ich sehe hier noch keinen Grund zur Sorge, warten Sie einfach den weiteren Verlauf ab.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar