• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilzinfektion geht nicht weg

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilzinfektion geht nicht weg

    Hallo,
    angefangen hat mein Pilz im Januar dieses Jahres, da ich Antibiotika gegen meine Grippe nehmen musste. Plötzlich hatte ich Schmerzen beim Sex und es hat sich immer aufgerieben angefühlt und ich habe viele komische weiße/flocken Ablagerungen an meiner Scheide bekommen.
    Dann habe ich mir Kadefunginzapfen mit der Creme geholt. Es wurde trotzdem nicht besser. Ich habe erst viel später einen Termin beim Frauenarzt bekommen, weil ich den ersten absagen musste. Im März hatte ich meinen ersten Termin und sie Ärztin hat mich untenrum kurz angeschaut und gemeint das wie ein kleiner Pilz aussieht und mir Itraconazol verschrieben. Ein paar Tage lang hat es sich gebessert und dann waren die weißen Flocken/Ablagerungen wieder da und das aufgeriebene Gefühl beim Sex. Als ich dann wieder da war hat sie mir nochmal Itraconazol verschrieben. Als es wieder nicht wegging habe ich einen Abstrich machen lassen und es wurden Baktieren/Pilz festgestellt. Aber es wurde gesagt das es kein schlimmer war. Dann hat sie mir eine Tablette Fluconazol verschrieben, aber das hat kein bisschen was gebracht und die Flocken waren noch mehr da. Beim nächsten Termin hatte nur der Arzt Zeit und der hat mir dann Ciprohexal 14Tabletten 500mg und Kadefungin verschrieben. Kurz darauf waren die weißen Ablagerungen wieder da. Beim nächsten Termin hat er sich nochmal das Abstrichergebnis von der Ärztin angeschaut und mir Ciprofloxacinhydrochlorid verschrieben. Eine Woche lang dachte ich das es weg wäre, aber dann kamen wieder ganz viele Flocken/Ablagerungen. Ich hatte aber z.B. nie einen Juckreiz und nie Brennen beim Wasserlassen. Nur die Ablagerungen und das es beim Sex sich so angefühlt hat als würde eine Wunde aufreiben. Ich weiß nicht ob das was damit zu tun hat, aber seit der Pilz vor einem halben Jahr angefangen hat, habe ich keinen festen Stuhlgang mehr, sondern nur noch einen bisschen marschartigen und öfter ein Brennen am After nach dem Stuhlgang. Nun bin ich am verzweifeln was ich noch tun kann. Es dauert jetzt schon 7 Monate an und es scheint keine Besserung in Sicht zu sein und der Arzt meint immer das geht schon weg, aber irgendwie tut es das nicht.
    Vielen Dank schonmal im Voraus für Ihre Antwort.

  • Re: Pilzinfektion geht nicht weg

    Hallo,

    hier sollte unbedingt eine Abklärung durch umfassende Abstrich- und Laboruntersuchung erfolgen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar