• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Drei-monats-spritze

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Drei-monats-spritze

    Seit ich die Spritze bekommen habe ist mir aufgefallen das ich zwischendurch immer so heiß Hunger attaken habe auf Süßes Ich nehme seit August 2003 die spritzen zunehmend habe ich diese attaken kann schon garnicht mehr ohne Schokolade auskommen ist fast schon so wie eine Sucht und ich nehme immer mehr zu. Kann das mit der Spritze vorkommen. Auch werde ich Depressiv nehme schon Johanneskraut.Weiß nicht mehr weiter Möchte die Pille nicht mehr nehmen


  • RE: Drei-monats-spritze


    das problem hatte ich auch.ich musste dann die spritze absetzen.seitdem habe ich schnell wieder abgenommen und die depressionen wurden auch besser. da ich die pille aus medizinischen gründen nicht nehmen möchte (reizdarm d.h. oft durchfall) hat mein arzt als alternative implanon vorgeschlagen,was vom preis her,wenn man die 3 jahre tragezeit bedenkt,recht günstig ist.

    Kommentar


    • RE: Drei-monats-spritze


      hi
      und was niemst du jetzt.

      Kommentar


      • RE: Drei-monats-spritze


        hallo,

        also ich hab die spritze jetzt schon seit zwei jahren.kann keine gewichtszunahme feststellen.
        also daran liegt es wohl nicht.wiege 48 kg.
        vielleicht solltest du dein heißhunger auf schokolade etwas unterdrücken.denn süßes macht bekanntlich dick.
        schöne grüße juana

        Kommentar



        • RE: Drei-monats-spritze


          Im Moment nehme ich noch die Pille. ich teste gerade mit einer Pille "cerazette" ob ich den wirkstoff des stäbchens vertrage..also ob ich kopfschmerzen und so bekomme. Nächste woche spreche ich nochmal mit meinem frauenarzt ob ich sicher sein kann durch das stäbchen nicht zu zu nehmen und dann werde ich es einsetzen lassen

          Kommentar