• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Polyp am Gebärmutterhals

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Polyp am Gebärmutterhals

    Guten Tag, ich bin 48 Jahre alt und habe einen Polyp am unteren Gebärmutterhals. Der Abstrich war negativ. Die Frauenärztin meinte, das wäre nicht weiter schlimm. Ich habe gelesen, daß ein Polyp auch entarten kann. Sollte er nicht vorsorglich entfernt werden?
    Vielen Dank für Ihre Antwort.


  • RE: Polyp am Gebärmutterhals


    Das Abtragen ist unproblematisch. Ich würde es empfehlen, da es zu Blutungen kommen kann. Auch kann der Polyp weiter wachsen. Eine Entartung ist eher selten.

    Kommentar