• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Harnröhren Probleme ohne Erfolg

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harnröhren Probleme ohne Erfolg

    Hallo Onmeda-Experten,

    bin leider verzweifelt und suche jetzt Online nach Rat.

    Ich versuche mich kurz zu halten ohne Großen Text.

    Arzt-1:
    - Chlamydien nachgewiesen und erfolgreich behandelt
    - Laut Labor keine Chlamydien mehr
    - Jedoch weiterhin eiteiger Ausfluss in der Boxershorts aber deutlich weniger als vorher
    - Fühle ne Art Verstopfung beim Orgasmus und es kommt daher nicht mehr so rausgespritzt
    - Weiterhin kein Erfolg trotz versch. Antibiotika

    Es erfolgte ein Arzt Wechsel:

    Arzt-2:
    - Durch Abstriche wurde plötzlich eine Harnröhren-Infektion erkannt und der Arzt meinte, man hätte mir andere Antibiotika verschreiben sollen.
    - Insgesamt 3 versch. Antibiotika wurden mir verschrieben und jedes mal Abstriche gemacht und jedes mal erfolgslos
    - Die Infektion geht einfach nicht weg und trage das Problem seit 6 Monaten mit mir rum
    - Beim Wasserlassen brennt es ganz minimal
    - Bin echt verzweifelt und weiss einfach nicht mehr weiter
    - Langsam zerstöre ich auch meinen Körper mit den Antibiotikas
    - Das letzte stärkere Antibiotikum von 500mg hat auch nichts gebracht
    - Habe auch sorgfältig alles befolgt und auch vor und nach der Einnahme 1Std. keine Milchprodukte zu mir genommen

    - BEFUNDBERICHT ist vorhanden und kann gerne eingereicht werden

    WAS WÄRE IHRER MEINUNG NACH DER NÄCHSTE SCHRITT ?


    Vielen Dank im Voraus

  • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

    Habe keine feste Freundin und ich habe mich nicht NEU angesteckt oder sonstwas

    Kommentar


    • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

      Hallo,

      ich würde hier zu umfassender Laboruntersuchung einschliesslich eines sog. Antibiogramms raten, damit kann genau festgestellt werden, welche Keime vorhanden sind und welche Präparate dagegen wirken.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

        Hallo Herr Dr. Scheufele,

        meinen Sie mit der Laboruntersuchung die Abgabe von Sperma ?
        Diese wurde vor paar Tagen noch mal abgegeben.
        vor paar Monaten wurde dort allerdings schon nichts erkannt.

        Mir wurde jetzt folgendes Präperat zur Einnahme von 14 Tagen verschrieben:

        Alfuzosin 10mg

        Der Arzt meinte, dass aktuell weitere Antibiotika Anwendungen zu viel sind.

        Kommentar



        • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

          Ich meinte eine erneute Abstrich- und Urinuntersuchung.

          Kommentar


          • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

            Hallo Dr.,

            habe jetzt die Test's bekommen.
            Beinder Spermien-Diagnose ist alles sauber.
            Anscheinend sind noch Bakterien in der Harnröhre.
            habe aber schon sehr oft Antibiotikas in versch. Formen genommen und es geht einfach nicht weg.

            Was wäre der nächste Schritt bzw. gibt etwas noch stärkeres was dagegen hilft oder Naturheilprodukte ?

            vG

            Kommentar


            • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

              Es sollte dann eine erneute, antibiotische Behandlung nach Antibiogramm erfolgen.

              Kommentar



              • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

                Wäre ws nicht etwas übertrieben wieder Antibiotika zu nehmen ?
                Habe schon alle verschiedenen durch...

                Arzt meinte, dass bei der Spermienunterwuchung alles sauber sei und bei der Abstrichuntersuchung bei der Harnröhre vorher, war noch eine leichte bakterielle Infektion vorhanden.

                Ausserdem meinte er einfach, dass ich einfach nach 2-3 Monaten kommen soll um wieder eine Abstrichuntersuchung zu machen, obwohl ich denke, dass die Balterien noch drin sind.

                Ich weiss echt nicht mehr, was ich glauben oder machen soll...

                Was wäre ihr Vorschlag ?

                Kommentar


                • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

                  Wie gesagt würde ich hier ein Antibiogramm für ratsam halten.

                  Kommentar


                  • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

                    Hallo Herr Scheuble,

                    habe wirklich jetzt alle verschiedenen Antibiotikas durch, die dafür vorgesehen waren...

                    was nun... ?

                    Kommentar



                    • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

                      *Herr Dr. Scheufele

                      Kommentar


                      • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

                        Hier ist der Bericht, vielleicht können Sie mir anhand der Daten sagen, was am besten ist...

                        http://www.bilder-upload.eu/show.php...1497642982.jpg

                        Kommentar


                        • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

                          Wenn keines der als sensibel eingestuften Antibiotika Erfolg hatte, käme ein erneutes Antibiogramm in Frage.

                          Kommentar


                          • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

                            ฉันหมายถึงเช็ดล้างและปัสสาวะตรวจสอบใหม่




                            [url = https: //goo.gl/yhLcLi] [color = # fff] แทงบอลออนไลน์ [/ color] [/ url]

                            Kommentar


                            • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

                              Ok und welches Antibiotikum empfehlen sie nach dem Antibiogramm... Wurde schon erneuert...

                              Kommentar


                              • Re: Harnröhren Probleme ohne Erfolg

                                Es kann dann jedes als sensibel eingestufte Präparat angewandt werden.

                                Kommentar