• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Minisiston 20 fem und Arcoxia

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Minisiston 20 fem und Arcoxia

    Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,

    Es geht um die Kombintion vom Minisiston 20 fem und dem Medikament Arcoxia mit dem Wirkstoff Etoricoxib. Laut Packungsbeilage der Pille bestehen Wechselwirkungen mit dem Wirkstoff Etoricoxib. Können Sie erklären um welche Art von Wechselwirkungen es sich handelt und ob die Wirkung der Pille dadurch beeinflusst wird. Arcoxia wurde ab dem letzten Tag der Pilleneinnahme vor der 7 Tägigen Pause eingenommen. Besteht eine Beeinträchtigung der Pillenwirkung und wie lange muss zusätzlich verhütet werden? Der letzte ungeschützte Geschlechtsverkehr hat 2 Tage vor Beginn der Pause stattgefunden. Besteht diesbezüglich das Risiko einer Schwangerschaft? Bestehen Wechselwirkungen auch in der Pause in gleichem Maße, da der Wirkspiegel im Körper ja noch immer ausreichend hoch ist? Muss zusätzlich noch etwas beachtet werden?

    Vielen Dank im voraus!

  • Re: Minisiston 20 fem und Arcoxia

    Hallo,

    dieses Präparat beeinträchtigt die verhütende Wirkung der Pille nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Minisiston 20 fem und Arcoxia

      Ok vielen Dank für die Antwort.
      Warum ist es dann in der Packungsbeilage unter Wechselwirkungen aufgeführt? Gibt es diesbezüglich dann andere Wechselwirkungen?

      Kommentar


      • Re: Minisiston 20 fem und Arcoxia

        Laut Apotheke besteht eine Wechselwirkung zwischen den beiden Präperaten und somit auch eine Beeinträchtigung der Pille. Wie verhält es sich dann mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr der kurz vor Beginn der Pause und der Einnahme der Pille und Arcoxia stattgefunden hat. Die beiden Medikamente wurden ja am letzten Tag vor der Pause zusammen eingenommen. Wie lange muss dann zusätzlich verhütet werden?

        Kommentar



        • Re: Minisiston 20 fem und Arcoxia

          Wie ich Ihnen bereits schrieb, wird die verhütende Wirkung der Pille nicht beeinträchtigt.

          Kommentar


          • Re: Minisiston 20 fem und Arcoxia

            Wie kommt es dann zu der abweichenden Aussage der Apotheke? Besteht eine Wechselwirkung in eine andere Richtung?

            Kommentar


            • Re: Minisiston 20 fem und Arcoxia

              Der Hormonspiegel kann dabei verstärkt werden.

              Kommentar



              • Re: Minisiston 20 fem und Arcoxia

                Ok vielen Dank!

                Kommentar