• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gynokadin und Famenita

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gynokadin und Famenita

    Hallo Herr Doktor, meine FÄ hat mir o.g.Medikamente verschrieben. Ich soll Gynokadin 21 Tage morgens nehmen. Ab 10. Tag 2 kapseln Famenita oral abends.In Absprache mit meiner FÄ sollte ich im 2. Zyklus nur noch 1 Kapsel einnehmen. Jetzt habe ich durch Schusseligkeit im neuen Zyklus schon ab 1. Tag abends eine Kapsel eingenommen. Habe bereits 4 Tage abends dies gemacht. Soll ich jetzt dabei bleiben oder abrupt aufhören und ab 10. Tag wieder mit der Einnahme beginnen? Bitte antworten Sie mir schnell, damit ich weis wie ich mich verhalten soll. Vielen Dank!

  • Re: Gynokadin und Famenita

    Hallo,

    in diesem Fall würde ich zur Fortführung der Einnahme raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar