• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darm-Scheiden-Fistel?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darm-Scheiden-Fistel?

    Hallo,
    Ich fange mal von vorne an. Vor zwei Woxhen hatte ich mit meinem Partner Sex, nachdem alles etwas anders war. Bevor wir Sex hatten, war ich morgens auf dem Klo und hatte beim Abwischen das Gefühl als würde Kot aus der harnröhre gekommen sein. Hätte zumindest vorne was braunes am Papier, habe nochmal nachgewischt und nochbwas leichtes ersehen und dann aber nix mehr. Habe auch sofort nachm sauber machen Östrogen vreme mit einem dilator eingeführt um nachzusehen ob was braunes hängen bleibt, schien aber alles sauber.

    So beim Sex Spam Abend : Ich habe auf einem relativ harten Tisch gelegen, was ich natürlich an meinen LW am nächsten Tag auch gemerkt habe. Außerdem ist es an diesem tag fast passiert, dass er ins falsche Loch ist. Ich habe natürlich total dicht gemacht und mit Absicht verkrampft. Glück gehabt, er hat's gemerkt. Am nächsten tag hatte ich zunächst höllisches brennen in der Scheide, was ich zunächst auf die Kondome geschoben habe. Außerdem gesellte sich ein ziehender-brennender Schmerz im oberen Enddarm dazu, wenn ich meinen Beckenboden angespannt habe oder beim Fahrradfahren. Das ganze fühlte sich an, als würde irgendwo ein Stück härter Kot weit oben hängen. Aber spürbar war dieses Gefühl hauptsächlich beim anspannen bzw zusammenziehen.nach ein paar tagen war dies zum Glück weg. Ich glaube nachdem ich endlich mal wieder Stuhlgang hatte. Das kam nämlich noch dazu, meine Verstopfung ging nach dem Sex auch los. Es ist jetzt irgendwie schon das zweite mal, dass ich Probleme mit der Verdauung habe, wenn wir Sex auf einem Tisch haben. Als würde er dort meinen Darm besonders reizen.ich kann mich auch noch daran erinnern, dass er danach ziemlich grummelte. Soweit so gut, der Schmerz wR weg, ich erleichtert. Stuhlgang nach wie vor schlecht.nun habe ich die Tage in meinem slip leicht gelblichen Ausfluss gesehen.es war nur Mittwoch und ich war mir nicht sicher ob es nicht durch ken Tropfen Urin kam. Scheidenausfluss habe ich immer mal wieder mehr und mal weniger, da ich Ovestin verwende. Es hat an dem Tag in der Tat etwas chemisch gerochen aber am nächsten Tag war auch das wieder normal. Nun ist es aber so, dass ich seit gestern das Gefühl habe, mir entweicht Luft aus der Scheide, geräuschlos. Vorzugsweise morgens, wenn ich pipi mache und ohnehin mal was aus dem Darm kommt. Auch zwischendurch habe ich das Gefühl irgendwas läuft aus meiner Scheide, aber auf dem slip ist dann nix. Wie Luftblasen. Ich weiß nun nicht ob es darmgase sind und ich eventuell eine Fistel habe? Vllt durch den Druck auf den Darm beim sex? Ich wünschte es wäre "nur" ein Pilz oder der Ausfluss den ich als Luft wahrnehme. Ich würde Montag am liebsten sofort zum Arzt, aber da komm ich doch sowieso nicht dran beim Gyn war ich auch erst ein paar Tage davor und der hat nix gesagt. Im Nachhinein frage ich mich auch, ob die brennende Scheide beim und nach dem Sex evtl doch mit kot zu tun gehabt haben kann, der morgens nicht aus der harnröhre sondern vllt aus der Scheide kam?