• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Periode hört nicht auf

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Periode hört nicht auf

    Hallöchen

    Ich möchte hier mal mein Problem schildern weil ich nicht mehr weiter weiß.

    Im März letzten Jahres habe ich meine hormonelle Verhütung beendet, da meine Mann und ich ein Kind wollten... Mein größeres Problem war allerdings das ich überhaupt keine Lustehr auf Sex hatte. Er erst ich den Nuva Ring abgesetzt hatte merke ich woran es lag. Er sorgt dafür das meine Libido komplett verschwunden war doch Gott sein Dank 4 Wochen später war ich wie ausgewechselt. Bin auch sehr glücklich darüber! Durch den Ring hatte ich immer eine ganz normale Blutung, doch 3 Wochen später setzte keine Blutung ein. Ich dachte mir schon das, das ganz normal ist weil ich ja 10 jahre Hormone genommen hatte. Dann 7 Monate bis Oktober 2016 keine Blutung und plötzlich setzte sie wieder ein doch nach 4 Wochen sehr starker Dauerblutung entschied meine FA zu einer Ausscharbung. Alles gut verlaufen dann wieder 4 Monate keine Blutung und im Januar 2017 das gleiche Spiel... 4 Wochen starke Blutung und die darauf folgenden Ausscharbung..Mein FA und ich haben uns dazu entschieden bei dem nächsten einsetzten der Periode mit einer Mirco Pille zu beginnen um mein Zyklus wieder zu regulieren. Ich bin stark Übergewichtig und er meinte das wäre die beste Lösung. Zu schwach zum verhüten aber stark genug zum regulieren... Jetzt 5 Monate später habe ich wieder meine Periode bekommen und habe sie wie besprochen angefangen zu nehmen. War zu erst sehr zuversichtlich. Die erste 5 Tage waren mit Blutung und dann wurde sie schwächer... Nach 10 Tage keine Blutung mehr.. Ich war happy aber 3 Tage später wieder Blutung sehr stark... Diese dauert nun schon 3 Wochen an und ich weiß mir nicht zu helfen... Werde wohl wieder ausgescharbt... Aber das kann doch keine Lösung auf Dauer sein.

    ​​​​​​Vielleicht habt ihr einen Rat

    Liebe Grüße

  • Re: Periode hört nicht auf

    Hallo Jas,
    Ich bin natürlich keine Expertin, aber bis April diesen Jahres wurde mein Zyklus seit etwa einem halben jahr sehr...widerspenstig,kann dixh also verstehen. Zum einen könnte ich mir vorstellen dass dein Gewicht damit zu tun hat (ich kenne es nur von der anderen Seite, hatte magersucht bedingt sehr starkes Untergewicht...da such das nicjt gut auswirkt wird es bei Übergewicht kaum anders sein). Dann die Frage nach deinen Lebensumständen: Gast Du Viel Stress? das War bei mir der Auslöser für dieses ganze Wirr Ware. Frag deinen Arzt mal nach Mönchspfeffer. ..das reguliert den Zyklus auf natürliche Weise... Weiss ja nicht wie sinnvoll es ist nun mit künstlichen Hormonen weiterzumachen... Ich drücke dir die daumen!

    Kommentar


    • Re: Periode hört nicht auf

      Hallo,

      ich kann hier auch nur zu Mönchspfeffer und bei ausbleibendem Erfolg zu hormoneller Behandlung raten.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar