• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille noch wirksam?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille noch wirksam?

    Hallo, ich nehme die Pille immer um ca. 22:30 Uhr.. manchmal schwankt die Zeit auch um 1 Stunde.
    Nun bin ich gestern eingeschlafen und habe sie vergessen und habe sie u 10:36 nachgenommen. Machen diese paar Minuten über den 12 Stunden bereits etwas aus? Kann man das so genau nehmen?
    Bin in der 1. Woche und hatte auch vorgestern GV. Sollte ich lieber in die Pillenpause?

  • Re: Pille noch wirksam?

    Hallo,

    hier gehe ich noch nicht von einem Risiko aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille noch wirksam?

      Lieber Frauenärztin, lieber Frauenarzt,

      ich mache mir grad große Sorgen bzgl. einer möglichen Schwangerschaft und ziehe in Erwägung die Pille danach zu nehmen. Leider hat meine Frauenärztin aufgrund des gestrigen Feiertages geschlossen, sodass ich Ihnen hier schreibe:

      Zu meiner Situation:
      Ich nehme die Cerasette (Minipille, reines Gestagen)
      Ich habe meinen Freund im Ausland besucht und wir hatten regelmäßigen Sex in der letzten Woche. Da er im Ausland lebt und wir beide beruflich nicht wissen wie es weiter geht usw. ist die Beziehung sehr unsicher und ich SEHR vorsichtig (vielleicht übervorsichtig), was eine mögliche Schwangerschaft angeht. Naja jedenfalls habe ich große Angst schwanger zu sein aufgrund der folgenden Situation:

      Wir haben mit Kondom UND Pille verhütet.
      Problem Kondom: Um uns nahe zu sein haben wir jedoch für kurze Momente mal kein Kondom genutzt aber bevor es zum Samenerguss kam (Langezeit vorm Erguss) ein Kondom übergezogen. Kann es da schon zu einem Lustropfen gekommen sein? Wie wahrscheinlich ist es damit schwanger zu werden? Und wie lange können die Spermien des Tropfens (nicht des eigentliche Ergusses) überleben?

      Problem Pille: Der Lusttopfen macht mir im Nachhinein so große Sorgen, weil mein Stuhlgang momentan etwas eigenartig ist und ich mir nicht sicher bin ob die Cerasette richtig wirkt. Nach dem letzten Sexualakt (24.5.) bekam ich etwas matschigen Stuhlgang. Dieser wurde bis jetzt immer flüssiger (heute 26.5. sehr matschig). Zudem habe ich etwas häufiger als sonst Stuhlgang aber nicht 3 mal in 24 Stunden sehr flüssig. Ich gehe davon aus, dass es einfach die Ernährungsumstellung ist (Marokko - Deutschland) oder Nervosität aufgrund der Reise, des Abschiedes und der Verhütungssituation. Der Stuhlgang kam NIE 4 Stunden nach der Pilleneinnahme sondern immer erst 10 Stunden mindestens danach. Ist es trotzdem möglich, dass die Hormone nicht aufgenommen wurden, weil der dünne Stuhlgang ja irgendwie anhält... ???

      Sollte ich also die Pille danach (leider ja auch nicht gesund) noch als zusätzliche Sicherheit nehmen oder mache ich mich grade einfach nur verrückt??? Kondom und Pille... Klingt eigentlich so sicher aber was würden Sie bei den oben geschilderten Umständen empfehlen? Wei groß schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ein?

      Vielen Dank im Voraus führ Ihre Hilfe

      Kommentar


      • Re: Pille noch wirksam?

        Hallo,

        im geschilderten Fall gehe ich nicht von einem Schwangerschaftsrisiko aus.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar