• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Scheidenpilz zum ungefähr 10. Mal? Kann das sein??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scheidenpilz zum ungefähr 10. Mal? Kann das sein??

    Hallo! Ich bin 18 Jahre alt und nehme die Pille Maxim.
    Seit ungefähr 4 Monaten quäle ich mich mit immer wieder zurückkehrenden Scheidenpilz. Als ich ihn das erste Mal bemerkte, holte ich mir sofort die Kadefungin Kombi Packung aus der Apotheke, da alle Symptome auf einen Pilz deuteten (Juckreiz, krümeliger Ausfluss, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Hefegeruch). Die Anzeichen waren nach 3 Tagen verschwunden, kamen allerdings schon nach ungefähr 1 Woche wieder. Dann war eine Zeit Ruhe, als er wieder kam habe ich noch zwei mal mit Kadefungin behandelt, die Anzeichen verschwanden aber nicht, also ging ich zum Arzt, der mir die 6-Kompi Packung verschrieb und mir sagte, ich müsse meinen Partner mitbehandeln. Dann war wieder ein paar Wochen Ruhe, leichte Schmerzen am Anfang des Geschlechtsverkehrs hatte ich aber trotzdem, ich dachte aber wegen der gereizten Schleimhaut. Dann wieder: bröckeliger Ausfluss, Jucken, etc., habe dann nochmal Kadefungin genommen, hat nicht geholfen. Bat dann meinen FA nochmal einen Abstrich zu machen. Der Abstrich deutete dann darauf hin, dass sich Darmbakterien in meiner Scheide befinden. Mein FA verschrieb mir Antibiotika, welches ich regelmäßig einnahm. Die Symptome waren fast weg, habe während der Einnahme eine Milchsäurekur verwendet, um einen Pilz aus dem Weg zu gehen. Die letzte Einnahme war Samstag, da ich die einzeln verpackten Kuren noch nicht aufgebracht habe, habe ich von Montag auf Dienstag noch eine eingeführt. Jetzt habe ich seit Dienstag Mittag wieder ein Jucken in der Scheide und leichten bröckeligen Ausfluss. Gerötet ist die Schleimhaut nicht. Ist das wieder ein Pilz? Oder kann das von der Milchsäurekur kommen? Bin sehr verzweifelt. Termin beim FA bekomme ich erst Freitag oder nächste Woche.

  • Re: Scheidenpilz zum ungefähr 10. Mal? Kann das sein??

    Hallo,

    Gewissheit kann in dem Fall leider nur eine nochmalige Untersuchung bringen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Scheidenpilz zum ungefähr 10. Mal? Kann das sein??

      Meinen sie es ist ein Scheidenpilz?

      Kommentar