• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenwechsel bei Schmierblutungen - Expertenrat erbeten.

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenwechsel bei Schmierblutungen - Expertenrat erbeten.

    Hallo an alle,
    Ich nehme seit fast 8 Jahren die Maxim und bin immer sehr gut damit gefahren.
    Seit 4 Monaten bekomm ich kurz vor der Periode Schmierblutungen und die Periode selbst kommt dann fast sofort am nächsten Tag nachdem ich die letzte Pille eingenommen hab.
    Während dem letzten Zyklus lief alles wieder normal und ich war schon erleichtert weil ich vor einem Pillenwechsel iwie Angst hab. Diesen Monat hab ich schon am Zyklustag 15 Zwischenblutungen bekommen. Bin langsam nur noch genervt.
    Meine Gyn. hat mir als Alternative die Asumate empfohlen - bei der Pille hab ich aber kein gutes Gefühl. Mir ist natürlich klar das jede Pille ganz individuell auf jede Frau wirkt aber bei der Asumate häufen sich sie negativen Berichte.
    Körperlich ist alles in Ordnung und lt. meiner Gyn gibts quasi keinen Grund für die Zwischenblutungen.
    Meine Frage ist jetzt: Welche Pille würden Sie empfehlen bei meinem Problem?
    Und wie soll ich bei einem Wechsel vorgehen? Neue Pille direkt im Anschluss an das alte Blister nehmen oder die Pause abwarten und dann mit der neuen Pille anfangen?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

  • Re: Pillenwechsel bei Schmierblutungen - Expertenrat erbeten.

    Hallo,

    ich würde Ihnen zu dem empfohlenen Wechsel raten, Sie sollten am 1. Blutungstag mit der neuen Pille beginnen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar