• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutung nach Pap-Test

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutung nach Pap-Test

    Hallo allerseits,

    ich habe noch einmal eine Frage. Ich war letzten Donnerstag wegen einer knotigen Veränderung am Brustmuskel und zur Vorsorge beim Frauenarzt. Das knotige Gewebe stellte sich im Ultraschall als harmlos da. Zum Glück.

    Nun habe ich aber ein anderes Problem. Es wurde wie üblich ein Pap-Test gemacht und wie jedes mal hatte ich danach Blutungen. Die Ärztin hatte mir das auch gezeigt, sie hatte etwas Blut am Finger. Ein Ziehen im Unterleib hab ich dann auch jedes mal. Der Spuk ist dann immer nach 2 Tagen weg.

    Jetzt hab ich mich aber bös erschrocken, da ich nach dem Geschlechtsverkehr eine hellrote Schmierblutung, das hatte ich aber allerdings noch nie. Nach 9 Tagen? Wurde vielleicht ein Gefäß verletzt, das jetzt wieder aufgegangen ist? Soll ich jetzt erstmal noch etwas abwarten, oder sofort wieder zum Arzt. Ich will ja nicht gleich wegen jedem Bisschen hinlaufen. Es war übrigens alles in Ordnung bei der Vorsorge.

    Lieben Dank im voraus..

    Nathy

  • Re: Blutung nach Pap-Test

    Hallo,

    Sie können hier ohne Bedenken zunächst den weiteren Verlauf abwarten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Blutung nach Pap-Test

      Vielen Dank Dr, Scheufele, das beruhigt mich etwas.

      Kommentar