• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Neue Regelbeschwerden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Regelbeschwerden

    Hallo.
    Leider hat meine Frauenärztin derzeit Urlaub. Deshalb wende ich mich hilfesuchend an Sie. Seit gestern habe ich Unterleibsschmerzen, die sich vor allem im Sitzen durch ein starkes Druckgefühl äußern. Ich nehme heute Abend die letzte Pille (Maxim) ein und werde am Sonntag meine Regel bekommen. Schon in den letzten Zyklen ist folgendes Problem aufgetreten: Verstärkte Regelschmerzen schon Tage vor der Regel, nach der Regel dann nochmal so ca. zwei Tage Beschwerden im Unterlaub und ab und an auch noch einmal in der Mitte des Zyklus einen Tag. Diese Beschwerden habe ich jetzt vielleicht seit ca. einem halben Jahr. Nun kommt noch dazu, dass meine Regel nur noch sehr schwach ist und nur ein bis zwei Tage anhält. Kommen die Beschwerden möglicherweise von der Maxim und ich sollte sie wechseln? Oder kann das schon auf Wechseljahre hindeuten? (ich bin 42 Jahre).
    Vielen Dank für Ihre Hilfe.
    Rinchen75

  • Re: Neue Regelbeschwerden

    Hallo,

    ich würde in dem Fall zum Versuch eines Pillenwechsels raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Neue Regelbeschwerden

      Hallo Herr Dr. Scheufele,

      auf Anraten meiner FÄ habe ich kürzlich mit der Pille aufgehört. Grund ist, dass ca. zehn Wochen nach der letzten Einnahme der Hormonstatus überprüft werden soll. Die erste Woche ohne Pille gab es keine Probleme. Seit vergangenem Montag habe ich nun fast durchgehend Unterleibsbeschwerden. Hängt dies mit dem Absetzen der Maxim zusammen? Kann ich irgend etwas dagegen tun? Oder muss ich da jetzt einfach Geduld haben.

      Danke für Ihre Hilfe.
      Viele Grüße.

      Kommentar


      • Re: Neue Regelbeschwerden

        Hallo,

        ich habe seit der Entbindung meines Sohne starke Menstruationsbeschwerden gehabt. Dann habe ich auf dieser Seite gelesen, dass Frauenmanteltee da helfen kann. Seit ich diesen zu mir nehme, sind sowohl Krämpfe, als auch die Stärke der Menstruation schwächer geworden.

        LG

        Kommentar



        • Re: Neue Regelbeschwerden

          Hallo,

          wenn weiterhin Schmerzen bestehen, würde ich zu einer abklärenden Untersuchung raten.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar