• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch mit PCO und nur einem funktionstüchtigen Eileiter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch mit PCO und nur einem funktionstüchtigen Eileiter

    Hallo Herr Doktor,
    ich bin 27 Jahre jung, körperlich fit und möchte bald mit meinem Freund mit der Kinderplanung starten. Mit 18 Jahren wurde bei einer Bauchspiegelung mein rechter Eileiter teilweise entfernt, weshalb dieser nun nicht mehr durchlässig ist. Beide Eierstöcke und der linke Eileiter sind funktionstüchtig. Zudem wurde vor ein paar Jahren bei mir das PCO-Syndrom festgestellt, da ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus bzw. keine Menstruation hatte und zudem offensichtlich viele kleine Zysten ein meinen Eierstöcken sind.
    Aufgrund dieser zwei Gegebenheiten sind meine Chancen, natürlich schwanger zu werden, etwas eingeschränkt. Um die Chancen aber so groß zu wie möglich zu halten, möchte ich mich bereits vor der Beendigung der Pilleneinnahme (Maxim) bestmöglich vorbereiten. Meine ehemalige Frauenärztin meinte mal, dass direkt nach dem Absetzen der Pille die Chancen schwanger zu werden, am höchsten seien, da dann der Hormonhaushalt einer fruchtbaren Frau noch ziemlich im Gleichgewicht ist. Deshalb ist meine Frage, ob bereits vor bzw. ab dem Absetzen der Pille bestimmte Hormone eingenommen werden sollten.
    Da ich derzeit noch mit einer nicht weggehenden HPV-Infektion (high risk) zu kämpfen habe, habe ich dieses Thema bei meinem Frauenarzt noch nicht angesprochen. Ich würde mich sehr über einige Informationen freuen. Vielen Dank im Voraus.

    Beste Grüße
    Schalles

  • Re: Kinderwunsch mit PCO und nur einem funktionstüchtigen Eileiter

    Hallo,

    ich würde hier lediglich zur Einnahme von Mönchspfeffer und Folsäure nach Absetzen der Pille raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar