• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sayana 3 Monatsspritze

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sayana 3 Monatsspritze

    Hallo,

    ich war gerade bei meinem Frauenarzt und musste mir meine Sayana selber spritzen, weil ich letztes mal im Nachhinein nicht zu war wie ich gespritzt wurde...Direkt am Bauchnabel, viel zu schnell und geschüttelt wurde die Spritze auch nicht. Hatte auch Dauernlutung danach. Jetzt habe ich unter Aufsicht mich selber gespritzt und die Schwester meinte die Luft in der Spritze (so hat sie es gelernt soll mitgeapritzt werden) leider hatte ich nicht mehr alles im Kopf aus dem Beipackzettel und hab die Luft mitgespritzt obwohl im Beipackzettel steht die Luft soll vorher raus! Nun wollte ich mich erkundigen ob das jetzt in einer Form gefährlich sein könnte oder dadurch Nachteile von der Spritze entstehen können? Schade das Fachpersonal sich mit den neuen Spritzmetoden nicht beschäftigt und auf dem alten Stand geblieben ist.
    Viele Dank für Ihre Antwort.
    Chrystal001

  • Re: Sayana 3 Monatsspritze

    Hallo,

    ernste Folgen sind hier nicht zu erwarten, grundsätzlich sollte die Luft aber vor dem Spritzen entfernt werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Sayana 3 Monatsspritze

      Vielen Dank

      Kommentar