• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Durchfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Durchfall

    Guten Tag,

    ich bin etwas verwirrt bezüglich der Aussagen zur Wirkung der Pille bei Durchfall.
    Ich hatte letzte Woche Mittwoch etwa 12 Stunden nach Einnahme der Pille einmalig Durchfall. Danach hatte ich noch typische Krämpfe im Unterbauchbereich aber keinen weiteren Durchfall. Zwei Tage danach (Freitag) war mir ca. 2 Stunden nach Einnahme der Pille sehr schlecht, musste aber nicht erbrechen. An diesem Montag hatte ich dann wieder einmalig Durchfall (ca. 22 Stunden nach der letzten Pilleneinnahme). Am Tag darauf hatte ich wieder diese Krämpfe und das Gefühl Durchfall zu bekommen, der blieb allerdings aus.

    In der Packungsbeilage meiner Pille (Cedia 30) steht nur der Fall beschrieben, wie bei Durchfall innerhalb von vier Stunden zu verfahren ist. Demnach müsste ich ja nichts befürchten. Allerdings habe ich u.a. in diesem Forum gelesen, dass dauerhafte Magen-Darm-Beschwerden die Wirkung der Pille aufheben können. Nun bin ich etwas verunsichert, ob dies bei mir schon der Fall ist.
    Was für mich aber die weitaus wichtigere Frage ist, wann ist der Schutz wieder gegeben, da sich die Beschwerden über die erste und zweite Einnahmewoche hingezogen haben? Bin ich direkt nach der Pillenpause wieder geschützt oder erst nach sieben korrekt eingenommenen Pillen im neuen Zyklus?

    Über eine fachkundige Antwort würde ich mich wirklich sehr freuen!

    Freundliche Grüße

  • Re: Pille und Durchfall

    Hallo,

    Sie können in diesem Fall von erhaltener Pillenwirkung ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar