• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bella Hexal bei Haarausfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bella Hexal bei Haarausfall

    Guten Morgen Herr Dr. Scheufele,

    seit nun etwa zwei Jahren hab ich vermehrten Haarausfall. 300-400 Haare pro Wäsche. Ich bin 39 und habe vor zwei Jahren die Pille Maxim abgesetzt. Seit etwa einem Jahr verwende ich Regaine für Frauen und diverse Ernährungsergänzung gegen Haarausfall.

    Jetzt riet mir meine Frauenärztin wieder mit der Pille anzufangen. Sie schrieb mir ein Rezept über die Bella Hexal aus. Jetzt bin ich hin- und her gerissen ob ich mir diesen Hormonhammer antun soll. Die Nebenwirkungen machen wir etwas Angst zumal man dieses Präparat nicht über einen längeren Zeitraum einnehmen soll.

    Meine Frage hierzu. Hilft diese Pille wirklich gegen Haarausfall? Im Netz stand lediglich nur das sie gegen vermehrten Körperhaarwuchs helfen soll. Und wenn diese Pille helfen wird und ich sie wieder absetze kommt der Haarausfall wieder?

    Freue mich auf Ihre Antwort.

    Mfg.


  • Re: Bella Hexal bei Haarausfall

    Hallo,

    ich würde hier eher zu einer vorherigen Abklärung durch einen Endokrinologen raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar