• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

War ich geschützt?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • War ich geschützt?

    Hallo,

    ich nehme die Pille Belissima. Im vergangenen Monat habe ich die 4. Pille meines Blisters um ca 17:30 Uhr zu mir genommen. Am selbigen Tag übergab ich mich gegen 20:20 Uhr. die Pille habe ich dann am nächsten Morgen gegen 11 Uhr nachgenommen (also die 12h-Frist habe ich überschritten).Auch der Rest der Pilleneinnahme erfolgte weiterhin normal (heißt am Tag der Nachnahme habe ich zwei Pillen genommen). Zwei Tage darauf haben mein Freund und ich ohne weitere Verhütungsmittel miteinander geschlafen. Daraufhin habe ich mir am nächsten Morgen die Pille danach in der Apotheke geholt und diese eingenommen. Nach Beendigung des Blisters hatte ich auch wie üblich, lediglich mit einem Tag Verspätung, meine Blutung.

    Jetzt, nach der 9. Pille des neuen Blisters, habe ich heftige Schmerzen an den Eierstöcken (mehr links als rechts) und verstärkten Harndrang.

    Könnte das ein Zeichen dafür sein, dass ich schwanger bin oder war ich geschützt und die Schmerzen sind der Pille geschuldet?

    Liebe Grüße,
    Wildblume12


  • Re: War ich geschützt?

    Hallo,

    eine Schwangerschaft besteht hier ganz sicher nicht, die Beschwerden sollten Sie durch Untersuchung abklären lassen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar