• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

"Zwischenblutung" stoppt nicht

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Zwischenblutung" stoppt nicht

    Hallo.
    Ich nehme die Pille femikadin30 und habe 2 mal meine Pause übersprungen, sie dann einmal 7 tage gehabt und anschließend nochmal ausgelassen. Am Tag, an dem meine Periode hätte kommen sollen kam auch eine zunächst leichte Zwischenblutung. Diese hört bis heute nicht auf und ich bin mit dem Blister heute fertig, das bedeutet ich hatte 21 Tage eine zwischenblutjung, die aber eher wie eine leichte Periode war.
    Nun weiß ich nicht ob ich die Pause machen soll oder nicht, da ich nicht noch mehr Blut verlieren möchte.
    Ist das normal oder sollte ich mal zum Arzt?
    Zudem hatte ich schon eine Woche vor der Blutung sehr häufig ein sehr weicher Stuhl in Verbindung mit Krämpfen im Bauch und sehr viel Druckgefühl, dass danach weg war. Das kam alle paar Tage mal und hielt auch ein paar Tage an die letzten Wochen.
    Da der Stuhl definitiv kein Durchfall und auch nie weniger als 4 Stunden nach der Pilleneinnahme war kann ich mir diese starke zwischenblutjung/Leichte periode die 21 Tage ging nicht erklären..

    ich hoffe sie können mir helfen

  • Re: "Zwischenblutung" stoppt nicht

    Hallo,

    ich rate hier zum Einlegen der Pause, mit Beginn des folgenden Zyklus sollte die Blutung dann ausbleiben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar