• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Babywunsch trotz Sertralin&Lamotrigin

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Babywunsch trotz Sertralin&Lamotrigin

    Hallo liebe Experten,

    ich nehme seit nun fast 9 Jahren Sertralin (25mg) und Lamotrigin (125mg).
    Mein Arzt konnte mir in Bezug auf Kinderwunsch keine vernünftigen Antworten über Nebenwirkungen und Risiken vor, während und nach der Schwangerschaft geben.

    Ich habe schon einiges zu den einzelnen Medikamenten gelesen, doch nun wüsste ich auch gerne etwas zu der Zusammenwirkung der beiden Medikamente und ob ich diese weiter nehmen kann oder lieber mit meinem Arzt absetzen soll.

    Es gibt ja bereits bei der Einzeleinnahme der Tabletten Nebenwirkungen und Risiken die beachtet werden müssen.
    Sollte der Versuch lieber unterlassen werden?

    Ich hoffe auf baldige Antwort!

  • Re: Babywunsch trotz Sertralin&Lamotrigin

    Hallo,

    zumindest bei Sertralin würde ich eher zum Absetzen raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar