• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe, bin ich schwanger?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe, bin ich schwanger?

    Hallo,

    da ich wirklich verzweifelt bin und im Moment keine Ahnung habe, wem ich mich anvertrauen kann, versuche ich nun hier Hilfe und einen Rat zu finden.

    Seit genau einem Monat nehme ich nun die Pille (Estelle) auf Empfehlung meiner Frauenärztin. Ich habe Meine Tage am späten Nachmittag bekommen und habe dann direkt am nächsten Morgen mit der ersten Pille angefangen, da mir meine Gynäkologin geraten hat, die Pille um diese Tageszeit einzunehmen. Ende der ersten Woche hatte ich einmal die Pille vergessen morgens einzunehmen, aber habe sie dann am Nachmittag, etwa 10 bis 11 Stunden später nachgenommen.
    Fast genau zwei Wochen später hat mich dann mein Freund gefragt, ob ich nach gut einem Monat Beziehung das erste Mal mit ihm schlafen will. Ich war dafür zwar noch nicht bereit, habe mich dann am Ende doch auf intensives Petting eingelassen und mir eigentlich nichts weiter dabei gedacht, da ich davon ausgegangen bin, die Pille vollkommen richtig eingenommen zu haben und geschützt zu sein.

    Das ist nun eine Woche her, ich bin mit der ersten Palette fertig und bin seit gestern in der pillenfreien Phase.
    Gestern Mittag ist es mir dann plötzlich furchtbar übel und schwindelig geworden und ich habe ein ganz komisches Ziehen in der Brust und im Bauch bekommen. In der Bahn ist mir sogar schwarz vor Augen geworden und eine Freundin von mir, die zum Glück dabei war, musste mich nach Hause bringen. Seitdem geht es mir nicht besser und insbesondere die Schwindelanfälle kommen immer wieder. meine Tage habe ich auch nicht bekommen bzw. nur extrem leicht.
    Ich habe vorhin Rat bei einer Freundin von mir gesucht, die zur Zeit ihren Facharzt in Gynäkologie macht, und die hat mir erklärt, dass ich die Pille falsch eingenommen hätte. Ich habe sie nicht am 1. Tag der Regel, sondern am 2. eingenommen und durch den Einnahmefehler in Woche 1 wäre ich nicht nur eine Woche, sondern auch den Monat über nicht geschützt gewesen und hätte zusätzlich verhüten müssen. Für einen Schwangerschaftstest ist es noch zu früh hat sie gemeint, für die Pille danach aber leider schon zu spät.
    Eigentlich habe ich meinem Freund voll vertraut, da er schon sehr viel erfahrener in der Hinsicht ist als ich und habe ihn dann nochmal versucht, vorsichtig mit ihm über die Nacht zu reden. Allerdings konnte ich ihn gar nicht wirklich erreichen und er hat total distanziert und abweisend reagiert und mir erklärt, er will damit nichts weiter zu tun haben.
    Im Moment bin ich wirklich nur am Ende und habe wirklich keine Ahnung wie ich weitermachen soll.

    Wie seht ihr das? Ist es möglich, dass ich schwanger bin?
    Wie soll ich weiter verfahren?
    Ich bin wirklich über jede Antwort dankbar!

  • Re: Hilfe, bin ich schwanger?

    Hallo,

    Sie können hier davon ausgehen, dass die Pillenwirkung bestanden hat, ein SS-Test reagiert 14-16 Tage nach dem GV zuverlässig und wird Ihnen dies bestätigen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar