• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zyste am rechten Eierstock

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zyste am rechten Eierstock

    Guten Tag,
    Vor 4 Jahren hatte ich eine Fehlgeburt in der 10 Schwangerschaftswoche. Die Schwangerschaft habe ich erst ein Tag vor der Fehlgeburt bemerkt. Heute war ich beim Frauenarzt wegen Brustschmerzen und Schmierblutungen. Ich bin davon ausgegangen das es an meiner neuen Pille liegt die ich seit 6 Wochen nehme, ich nehme eine Pille ohne Pillenpause also für 28 Tage. Jedoch hat der Arzt eine 3 cm große Zyste an meinem rechten Eierstock fest gestellt die vor 2 Monaten noch nicht da war. Er hat mir nicht viel dazu gesagt außer das sie von alleine platzt und weg geht und ich deshalb nochmal zur Kontrolle im April wieder kommen soll. Ich soll die Pille weiternehme .
    Ich mach mir allerdings Sorgen weil ich erst 18 bin. Kann ich durch einer Zyste unfruchtbar werden. Vorallem weil ich schon einmal eine Fehlgeburt hatte? Jetzt möchte ich noch keine Kinder aber für später wäre es ganz informativ.

  • Re: Zyste am rechten Eierstock

    Hallo,

    eine Zyste dieser Grösse ist kein Grund zur Sorge, ich würde auch zu der geplanten Kontrolle raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar