• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zyklusstörung - was tun (Kinderwunsch)

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zyklusstörung - was tun (Kinderwunsch)

    Hallo!
    Meine Regel ist mittlerweile über eine Woche im Verzug und es gibt keine Anzeichen, dsss sie bald kommt. Schwangerschaft ist ausgeschlossen und dieses wurde auch anhand der Blutwerte durch FA bestätigt.

    Nun weiß ich nicht wie es weiter gehen soll. Ich habe einen Kinderwunsch. Ich ermittel anhand der Ovulationstests meinen Eisprung (den letzten leider nicht, da ich im Urlaub war, daher weiß ich gar nicht, ob ich im momentanen Zyklus einen Eisprung hatte). Wann soll ich wieder testen, macht es überhaupt einen Sinn - oder soll ich nun warten, bis ich irgendwann mal wieder meine Blutung bekomme? Aufgrund meines Alters möchte ich nicht lange auf meine Tage warten. Kann ich sonst etwas tun, um meinen Körper zu unterstützen diese Hormonstörung "zu beheben"?


  • Re: Zyklusstörung - was tun (Kinderwunsch)

    Eine Zyste oder ähnliches sind ausgeschlossen, beim FA-Besuch vor ca 8 Tagen war alles unauffällig, im Blut sind auch keine Entzündungswerte vorhanden.

    Kommentar


    • Re: Zyklusstörung - was tun (Kinderwunsch)

      Hallo,

      man kann die Blutung durch kurzzeitige Anwendung eines Hormonpräparates auslösen. Längerfristig kann die Anwendung von Mönchspfeffer zu einem regelmässigen Zyklus beitragen.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar