• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wirkung der neuen Pille vollständig gegeben?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wirkung der neuen Pille vollständig gegeben?

    Hallo, ich brauche recht dringend Rat.

    Undzwar habe ich im letzten Zyklus die Swingo 20 genommen. Ich habe bei der Einnahme keine Fehler gemacht, jedoch hatte ich am Tag der 4. Pille GV und das Kondom ist gerissen. Trotz Pille nahm ich die Pille danach, um mein Gewissen zu beruhigen. Daraufhin riet mir meine Frauenärztin den restlichen Zyklus zusätzlich zu verhüten. In der Pause bekam ich dann auch meine Periode, Gott sei Dank! Nur die letzte Pille aus dem Blister nahm ich 10 Stunden zu spät, was aber ja noch im 12 h Rahmen liegt.

    Jetzt habe ich die Pille gewechselt zu Femikadin 30, also mit einer höheren Dosierung Östrogen. Ich bin erst bei der 4. Pille, aber ist der Schutz vollständig gegeben, wenn der Zyklus vorher beeinträchtigt gewesen ist und dann noch ein Pillenwechsel stattfand?

    Freue mich über eine schnelle und hilfreiche Antwort!

    lg

    (p.s. Es treten etwas Zwischenblutungen ein, ist das normal, weil ich eine andere Dosierung jetzt habe?)

  • Re: Wirkung der neuen Pille vollständig gegeben?

    Hallo,

    Sie können hier von bestehendem Schutz ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Wirkung der neuen Pille vollständig gegeben?

      Vielen Dank für die schnelle Antwort!
      Also muss ich nicht zusätzlich verhüten? Denn ich habe mal gelesen, dass wenn man von einer höher dosierten zu einer niedrigeren wechselt man zur Blutung anfangen soll. Jetzt hab ich ja die Pause gemacht und die Pille ist ja auch höher als die davor, aber in der Pille danach im vorigen Zyklus ist ja auch eine sehr hohe Dosierung... Dennoch kein Geund zur Sorge?

      Kommentar