• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ist der Schutz trotzdem gewährleistet

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist der Schutz trotzdem gewährleistet

    Hallo,
    Ich habe über die Feiertage meine Pille immer zu unregelmäßigen Zeiten genommen.
    Ich habe sie zwar immer in den 12 Stunden Einnahmezeiten genommen, doch wurde ich gerade stutzig, als ich die Packungsbeilage gelesen habe.
    ich habe die Pille "Maxim" und ich habe sie jeden Tag genommen. Nur war es das eine mal um 12 Uhr Abends, dass andere Mal war es um halb 10. Das eine Mal war es wieder um 3 Uhr morgens.
    Ich habe keine der Pillen vergessen nur war mindestens eine Woche eine unregelmäßige Einnahmezeit "vorhanden". Normal nehme ich meine Pille 21:15 Uhr, es kommt selten vor, dass ich sie später nehme. Ich bin auch fast am Ende meines neuen Blisters nur würde es mich interessieren ob die Pille trotz unkorrekter Einnahme trotzdem wirkt? Ich nehme sie immer durch ohne eine Pause zu machen und verhüte zusätzlich mit Kondom. Nur habe ich für ein einhalb Wochen ein Nahrungsergänzungsmittel (a-z Vitamine + Minerale) zu mir genommen, da ich zu wenig Vitamine zu mir nehme.
    Eigentlich sollte ich mir keine Sorgen machen. Da mir aber in der Nacht und am Morgen jetzt häufiger übel war (ich habe eine Erkältung aber die Syndome der Übelkeit, egal auf welche Seite ich mich lege, habe ich bereits seit letzten Donnerstag und erkältet bin ich seit Samstag) mache ich mir dennoch leicht Sorgen, da es ja auch schon öfter dazu kam, dass das Kondom mikrorisse hat und ohne das man es bemerkt Sperma ausdringt.
    ich hoffe man kann mir hier helfen. Zur Vorsorge werde ich einen Test machen!

  • Re: Ist der Schutz trotzdem gewährleistet

    Hallo,

    in dem hier beschriebenen Fall ist von erhaltener Pillenwirkung auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar