• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger trotz Pille?!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger trotz Pille?!

    Hallo ich bin es schon wieder,

    Mein Problem wäre, dass ich mir zu 100% sicher bin die Pille (Dienovel, nehme ich schon seit einem Jahr) immer richtig eingenommen habe mit nur einer Verspätung von 2 Stunden in der 2. Woche. Und außerdem musste ich letzten Monat wegen einer Blasenentzüdung das Antibiotikum Ciprofloxacin nehmen bei dem mir jedoch versichert wurde, dass es keine Auswirkungen auf die Pille hat. Sonst war während der Pilleneinnahme nichts. Kein Durchfall. Kein erbrechen. Kein vergessen.

    Jedenfalls habe ich nun seit einigen Tagen so typische "Schwangerschaftsanzeichen". Mein Bauch ist hart geworden und fühlt sich irgendwie angespannt an und ich weiß nicht wirklich wieso. Und außerdem tun mir die Brüste, vorallem bei Berührung seitlich richtig weh und meine Brustwarzen sind total empfindlich. So etwas hatte ich vorher nie. Mir wurde gesagt dass könnte davon kommen dass ich bald meine Blutung bekomme aber es hat wie gesagt schon vor Tagen angefangen und ich habe immer noch 5 Pillen. Und außerdem haben meine Brüste davor sonst nie wehgetan. Wäre es möglich dass das alles nur Nebenwirkungen der Pille sind? Wie gesagt, sowas ist bei mir noch nicht vorgekommen.
    Hinzu kommt noch dass an dem Abend nachdem meine letzte Blutung aufgehört hat noch mal geblutet habe. Nur ein paar Tropfen, ganz hellrotes Blut. An dem Tag an dem es passiert ist habe ich gedacht es wären vielleicht nur noch die letzten paar Tropfen meiner Periode aber nun bereitet es mir doch Sorgen.

    Ich weiß eine Ferndiagnose ist nicht möglich aber an Schwangerschaftstests komme ich momentan nicht ran und zum Frauenarzt gehe ich erst nächste Woche und ich mache mir total Sorgen. Ich bin erst 18 und weder mein Freund noch ich sind besonders große Kinderfans (Deswegen habe ich mich ja auch für das "sicherste Verhütungsmittel" entschlossen)

    Vielen Dank schon mal für die Antworten!

  • Re: Schwanger trotz Pille?!

    Hallo,

    ich gehe hier von harmlosen, hormonellen Schwankungen und nicht von einer Schwangerschaft aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar