• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Plötzlich wiederkehrende Zwischenblutungen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Plötzlich wiederkehrende Zwischenblutungen

    Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,

    Mein Problem ist Folgendes: Ich nehme nun seit einigen Jahren die Pille; davon seit etwa 3 Jahren die Enriqa. Bislang hatte ich mit dieser Pille keine Probleme. Seit einigen Monaten bekomme ich jedoch des Öfteren mitten im Blister - also etwa 1 1/2 Wochen vor der Pause - leichte Zwischenblutungen. Ich habe dies bereits meiner Frauenärztin mitgeteilt, die der Meinung war, dass es nichts Besorgniserregendes sei und ich erst einmal abwarten solle.

    Durch private wie auch berufliche Umstände hatte ich in letzter Zeit vermehrten Stress. Können die Zwischenblutungen damit zusammenhängen? Oder kann es vorkommen, dass eine Pille plötzlich nicht mehr stark genug dosiert ist? Hat so etwas Auswirkungen auf den Verhütungsschutz? Letzteren Punkt hat meine FÄ verneint, jedoch bin ich da immer sehr schnell verunsichert... Würden Sie zu einem Präparatewechsel raten?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus!

  • Re: Plötzlich wiederkehrende Zwischenblutungen

    Hallo,

    der Schutz bleibt in diesem Fall erhalten, dennoch würde ich zu einem Pillenwechsel raten, falls die Zwischenblutungen weiterhin auftreten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Plötzlich wiederkehrende Zwischenblutungen

      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort, dann weiß ich Bescheid!

      Kommentar