• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

HPV PAP IVa

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HPV PAP IVa

    Hallo,

    bedauerlicherweise wurden bei mir HPV Viren festgestellt. Unnormal ist jedoch, dass sich der PAP Wert innerhalb 6 Monate von PAP III auf PAP IVa erhöht hat. Woran kann dies liegen? Ich hatte in dieser Zeit sehr viel Stress und war Raucherin, was den ganzen natürlich zuträglich war. Nun nehme ich zudem seit Weihnachten einen unangenehm fischigen Geruch aus meiner Scheide wahr. Mein Frauenarzt kann jedoch über die Abstriche keine Hinweise, für den Geruch feststellen. Weiter meint er auch, dass kein Zusammenhang zwischen der HPV Viren sowie dem Geruch bestehen kann. Sehen Sie das genauso? Zudem habe ich natürlich große Angst vor der anstehenden Konisation. Die Operation ist nun in zwei Wochen angedacht. Oder sollte ich so schnell wie nur möglich operiert werden?

    Danke für Ihren Ratschlag.

    sandra

  • Re: HPV PAP IVa

    Hallo,

    der Geruch spricht für eine Infektion, die im Labor durch Abstrichuntersuchung abgeklärt werden sollte. Mit dem PAP-Befund besteht kein Zusammenhang, die Konisation ist da das richtige Vorgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar