• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verzweifelter Kinderwunsch ausgelöst durch Hormone/Pille?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verzweifelter Kinderwunsch ausgelöst durch Hormone/Pille?

    Hallo,
    ich wollte aus verschiedenen Gründen nie Kinder. Dann habe ich die Pille genommen und eine Zeit lang starke Stimmungsschwankungen davon gehabt. Plötzlich wollte ich unbedingt Kinder und konnte es nicht ertragen, vielleicht keine zu haben. Ich habe meinen Partner mit dem Thema immer wieder genervt und war verzweifelt und getriggert, wenn es nur ansatzweise um Kinder irgendwo ging.
    Nach Absetzen der Pille ist dieser Wunsch plötzlich wieder fast ganz verschwunden, zumindest nicht mehr in der Intensität vorhanden und ich sehe das wieder wie früher.
    Kann der zeitweilige starke Kinderwunsch, der bis zur Verzweiflung ging, mit der Einnahme der Pille zu tun haben, weil der Körper dann das Gefühl hat, schwanger zu sein?
    Viele Grüße
    BF

  • Re: Verzweifelter Kinderwunsch ausgelöst durch Hormone/Pille?

    Hallo,

    sicher kann der durch die Pille beeinflusste Hormonhaushalt dabei eine Rolle spielen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar