• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Langzyklus und Antibiotika

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Langzyklus und Antibiotika

    Hallo Doc, Hallo liebe Community,
    ​​​​​​Ich muss gerade fünf Tage Antibiotika nehmen (Doxycyclin) und die Pille nehme ich im Langzyklus. Das heißt ich habe schon mehr als 14 Pillen korrekt genommen. Nun frage ich mich unter der Annahme die Pille würde nicht wirken in den fünf Tagen, ob der Hormonspiegel da überhaupt kritisch sinken kann? Im normalen Zyklus müsste er ja über 7 Pausentage hinwegreichen?
    ​​​​​​Vielen Dank für Ihre Antwort,
    Alice

  • Re: Langzyklus und Antibiotika

    Hallo,

    Sie sollten in diesem Fall zusätzlich verhüten, bis Sie nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen eingenommen haben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Langzyklus und Antibiotika

      Okay, werde ich so machen, Danke.

      Kommentar


      • Re: Langzyklus und Antibiotika

        Hallo Dr. Scheufele,
        am Samstag habe ich nun das letzte Antibiotikum genommen und wollte jetzt einfach wie von ihnen geraten mindestens 7 Pillen nehmen, bzw die Packung noch zu Ende. Nun ist heute eine Zwischenblutung aufgetreten. Liegt das am Langzyklus oder kann es am Antibiotikum liegen? Ist der Schutz nächste Woche dann, wenn ich die 7 Pillen genommen habe trotzdem gegeben oder ist das nun riskant?
        LG

        Kommentar



        • Re: Langzyklus und Antibiotika

          Die Blutung ist durch die Langzeiteinnahme bedingt, der Schutz ist trotzdem nach 7 Pillen gegeben.

          Kommentar


          • Re: Langzyklus und Antibiotika

            Vielen Dank für die schnelle Antwort, eine Frage habe ich leider noch: muss ich nach der Antibiotika Behandlung 14 Pillen genommen haben um geschützt in die Pause gehen zu können? Sonst müsste ich ja während der Pause und der ersten Woche des neuen Blisters nochmals zusätzlich verhüten? Entschuldigung, das ist alles sehr verwirrend.

            Kommentar