• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Harnwegsinfekt und Belara

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harnwegsinfekt und Belara

    Hallo ich habe vor 5 Tagen ein Antibiotikum ( Ciprofloxain) verschrieben bekommen da ich einen Harnwegsinfekt habe, im Urin beim Arzt nachgewiesen durch Bakt.,Leukozyten und Erythrozythen.
    Leider zeigte sich keine Besserung , auch weiterhin schlechte Urinbefunde.
    Jetzt soll ich 6 Tage das Antibiotikum Cefuroximaxetil nehmen.
    Ich nehme die Pille Belara und habe noch 10 Pillen bis zur Pillenpause.Mir wurde gesagt das der Verhütungsschutz durch das Antibiotikum nicht vorhanden ist .Ab wann ist er das und kann ich normal die Pillenpause machen nach 10 Tagen?

  • Re: Harnwegsinfekt und Belara

    Hallo,

    Sie sind wieder geschützt, sobald Sie nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen in Folge eingenommen haben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Harnwegsinfekt und Belara

      Vielen Dank für die schnelle Antwort ! Also verlängere ich meine Einnahme von 10 einfach auf auf 13 Tage und damit hätte ich dann die 7 Tage nach Antibiotikaeinnahme eingehalten oder ?

      Kommentar


      • Re: Harnwegsinfekt und Belara

        Richtig, so können Sie vorgehen.

        Kommentar