• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Pille danach - trotzdem Gefahr?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Pille danach - trotzdem Gefahr?

    Hallo,

    seit Frühling ungefähr nehme ich die Mikropille levomin 30 und am Sonntag ist das erste Mal passiert, dass ich die Pille über 12 Stunden vergessen habe. Um 20 Uhr nehme ich die Pille normalerweise und am nächsten Tag habe ich die Pille nachgeholt, nur um 20 Uhr mit der Montagspille, da es mir zu spät aufgefallen ist. Nun hatte ich am Mittwoch mit meinem Freund Geschlechtsverkehr ohne Kondom wie immer, aber dieses Mal ist er in mir gekommen. Mir wurde gesagt, dass ich die nächste Packung einfach nehmen soll ohne die normale Pause dazwischen, aber als ich zum Apotheke ging, sagte mir die Apothekerin, ich sei nicht geschützt. Ich habe dann am Freitag die Pille danach geholt und eingenommen. Samstag haben wir dann auf Sex verzichtet, aber hatten gerade ungeschützten Sex, aber dieses Mal ohne, dass er in mir gekommen ist. Dumm ich weiß, aber muss ich mir wieder Gedanken machen, dass ich schwanger bin? Bevor ich die Pille allgemein begonnen habe, haben wir dasselbe immer kurz gemacht, also dachte ich mir, dass dieses Mal auch nichts sein wird.
    Danke im Voraus.

  • Re: Pille und Pille danach - trotzdem Gefahr?

    Hallo,

    tja, es ist in der Tat erneut ein Ss-Risiko gegeben!
    Die Apothekerin hat leider keine Ahnung!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sie hätten wirklich nur die Pause auslassen müssen ...

    Ggf. muss nun erneut zur PiDaNa gegriffen werden.

    Nehmen Sie nun noch eine PiDaNa dann bitte keine normale Pille nehmen ....und zwar bis zum 1ten Tag der Blutung. Ab dann wieder anfangen und ab da ist der Schutz auch wieder vorhanden. Bis dahin zusätzlich verhüten oder keinen GV haben!

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Pille und Pille danach - trotzdem Gefahr?

      Hallo,

      tja, es ist in der Tat erneut ein Ss-Risiko gegeben!
      Die Apothekerin hat leider keine Ahnung!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sie hätten wirklich nur die Pause auslassen müssen ...

      Ggf. muss nun erneut zur PiDaNa gegriffen werden.

      Nehmen Sie nun noch eine PiDaNa dann bitte keine normale Pille nehmen ....und zwar bis zum 1ten Tag der Blutung. Ab dann wieder anfangen und ab da ist der Schutz auch wieder vorhanden. Bis dahin zusätzlich verhüten oder keinen GV haben!

      Katzenauge
      Danke für Ihre Antwort.
      Die Apothekerin konnte mir leider nur sagen, dass ich ungeschützt sei. Deswegen habe ich dann die Pille von alleine gekauft.
      Muss ich also noch eine Pille danach besorgen und die normalen Pillen weglassen, obwohl ich vier mittlerweile genommen habe?
      Mir wird ständig Verschiedenes gesagt und deswegen bin ich mir unsicher, was ich genau machen soll.
      Vielen Dank im Voraus.

      Kommentar


      • Re: Pille und Pille danach - trotzdem Gefahr?

        Hallo,

        wenn Sie eine Ss zu 100% ausschließen wollen, sollte Sie die PiDaNa erneut nehmen.
        Und dann wie ich geschrieben habe, die normale Pille weglassen .... das wäre eine zusätzliche Belastung und da der Schutz ohnehin weg ist, nützt ja auch die normale Pille nichts mehr.

        Katzenauge

        Kommentar