• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nochmal Harnwegsinfekt

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nochmal Harnwegsinfekt

    Hallo,
    ich muss sie nochmal um Rat bitten. Ich hatte Ihnen geschrieben, das meine Tochter einen Harnwegsinfekt nicht wegbekommt.Erst bekam sie ein Cotrimazol Ab, dann Ofloxacin. Es wurde der Keim Staphylokken Epidermis nachgewiesen. Obwohl sie nach diesem Antibiotum Beschwerdefrei war, ist der Urin nicht in Ordnung. Immer noch entzündungszeichen. Deshalb war sie beim Urologen, der vermutete, das es Bakterien aus der Scheide sind. Jetzt wurde das tatsächlich nachgewiesen. Aber es ist ein anderer Keim, als der Staphylokkokos. Wie passt das zusammen? Warum ist der Urin nicht in Ordnung, wenn man Bakterien in der Scheide hat? Warum wurde da jetzt ein anderer Keim nachgewiesen? Für mich als Laien, passt das nicht zusammen. Können sie mir das evtl erklären? Jetzt hat sie wieder ein Antibiotikum. Ampizilien . Vielen Dank für ihre Hilfe. Der Urin wurde mit Katheter abgezapft, hat gar keinen Kontakt mit der Scheide

  • Re: nochmal Harnwegsinfekt

    Hallo,

    ich gehe dabei auch nicht unbedingt von einem Zusammenhang aus, wenn es unterschiedliche Keime sind. In jedem Fall ist aber die gezielte, antibiotische Behandlung wichtig.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar