• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Medikamente und dann ungewollt schwanger

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Medikamente und dann ungewollt schwanger

    ACNATAC, Aknemycin Plus, Doxyderma, Terbinafim, Amorolfin

    Hallo,
    ich nehme die oben genannten Mittel gegen meine Akne und habe soeben einen positiven SS-Test gemacht (bzw. 2), weil meine Periode seit 5 Tagen überfällig ist. Nun weiss ich nicht, was das bedeutet, es wird ja klar davor gewarnt und man soll auch bis zu 1 Monat nach Absetzen von Acnatac nicht schwanger werden. Nun ist es eben doch passiert und laut meinen Aufzeichnungen war das vor drei oder vier Wochen.
    Aknemycin Plus habe ich morgens und Acnatac abends auf die betroffenen Stellen im Gesicht aufgetragen. Dazu abends eine Tablette Doxyderma 50mg und ein Mittel gegen Nagelpilz, Terbafin 250 mg, aber nur eine halbe Tablette. Dazu ein bis zweimal wöchentlich Amorolfin Nagelack.
    Alkohol habe ich bis vorgestern auch ab und zu getrunken, auch nicht wenig. Habe ich jetzt möglicherweise den Embryo in Gefahr gebracht? Es war ja nicht geplant, aber ich wünsche mir dennoch keine Abtreibung...
    Vielen Dank für Ihre Antwort. Jetzt am Freitag nachmittag erreiche ich einfach keinen Arzt mehr....


  • Re: Medikamente und dann ungewollt schwanger

    Hallo,

    ich würde zum Absetzen der Präparate und zu späterer, umfassender Ultraschalldiagnostik raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar