• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmierblutung in der Menopause

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmierblutung in der Menopause

    Guten Morgen, gestern bekam ich plötzlich eine Schmierblutung und ging dann sofort in die Ambulanz( Angststörung). Bin 62 und habe meine Regel schon mehrere Jahre nicht mehr. Der Arzt untersuchte und stellte fest, dass ich aus der Portio eine punktförmige Blutung habe. Er meinte, es seinwahrscheinlich durch zu trockene Schleimhäute , sonst würde es normal aussehen. Heute war ich bei meiner Frauenärztin, die dasselbe feststellte und einen Abstrich machte. Nun soll ich Östrogenzäpfchen nehmen und den Abstrich abwarten. Natürlich fragte ich wegen einem Cervixkarzinom nach, sie meinte, es sähe nicht danach aus, der Muttermund würde sonst ganz normal aussehen. Ich bin am Durchdrehen und weiß nicht, wie die ch die nächsten Tage durchstehen soll. Würde man ein Cervixkarzinom sehen ? Und ist es bei einer Blutung dann nicht schon weit fortgeschritten? Gibt es in meinem Alter solche blutenden Ektopien öfter?Vielen Dank für eine Antwort!

  • Re: Schmierblutung in der Menopause

    Hallo,

    Ihrer Beschreibung nach gehe ich hier auch nicht von einem ernsten Hintergrund aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Schmierblutung in der Menopause

      Vielen Dank an den Doc.. Noch eine Frage, könnte man ein beginnendes Cervixkarzinom bei der Untersuchung sehen, wären da mehr Veränderungen? Es dauert so lange bis der Abstrich kommt und ich war zuletzt vor 2 Jahren ( diverse gesundheitliche Probleme haben mich schlampig werden lassen) und ich habe nun ein schlechtes Gewissen und Angst.

      Kommentar


      • Re: Schmierblutung in der Menopause

        Der Abstrich wird Ihnen Gewissheit geben.

        Kommentar