• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gutes Befinden nur mit Progesteroncreme

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gutes Befinden nur mit Progesteroncreme

    Hallo Herr Dr. Scheufele,

    ich, 39 Jahre, habe Progesteronmangel (Wurde im Bluttest und Hormonspeichtest überprüft) und dadurch ziemliche Beschwerden, starkes PMS, innere Unruhe, Stimmungsschwankungen, eher negativ gestimmt etc. Mir wurde eine 5 % Progesteroncreme verordnet, seit 3 Zyklen creme ich und mir geht es die 14 Tage wo ich creme sehr gut, alles Beschwerden verschwinden dann. Im letzten Zyklus setzte meine Periode 13 Tage nach dem Eisprung ein, trotz Anwendung der Creme. Ich habe dann aufgehört zu cremen und mein Befinden ging dann steil bergab. Mir geht es nur gut solange ich creme. Wie sollte man weiter verfahren, durchgängig cremen ohne Pause?! Aber man liest ja überall dass Frauen vor den Wechseljahren mit regelmäßiger Periode nicht durchgehend cremen sollen.

  • Re: Gutes Befinden nur mit Progesteroncreme

    Hallo,

    ich würde doch nur zur Anwendung des Präparates in der 2. Zyklushälfte raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar