• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kupferkette setzen bei Marcoumar-Einnahme

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kupferkette setzen bei Marcoumar-Einnahme

    Lieber Herr Dr. Scheufele,

    ​ich möchte aufgrund einer tiefen Beinvenenthrombose im August keine künstlichen Hormone mehr zu mir nehmen. Ich habe mich bei zwei Frauenärzten beraten lassen. Meine normale Frauenärztin sagte mir, dass eine Spirale erst nach Abschluss meiner Marcoumar-Therapie in Frage käme wegen des Blutungsrisikos. Da ich gerne die Kupferkette hätte und sie diese nicht setzt, war ich bei einem Gynefix-Arzt. Er möchte mir die Gynefix setzen, aber noch während ich Marcoumar nehme. Er hat mir erklärt, dass die Gebärmutter ein Schließmuskel ist und sich bei Blutungen zusammenzieht. Die gleichzeitige Einnahme von Marcoumar wäre also nicht sonderlich schlimm. Was ist nun richtig?

    ​Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!

  • Re: Kupferkette setzen bei Marcoumar-Einnahme

    Und sollte ich meinen Gerinnungsspezialisten davon in Kenntnis setzen?

    Kommentar


    • Re: Kupferkette setzen bei Marcoumar-Einnahme

      Hallo,

      wenn sich Ihre Gerinnungswerte im Normbereich befinden, habe ich gegen die Einlage keine Bedenken.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar