• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pause verkürzt, 22 statt 21 Pillen und 7 Tage Pause?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pause verkürzt, 22 statt 21 Pillen und 7 Tage Pause?

    Hallo,

    Ich habe eine wichtige Frage, da ich nicht weiß wie ich weiter handeln soll & meine Frauenärztin nicht wirklich geholfen hat. Ich nehme die Pille Asumate20

    Meine reguläre Pillen Einnahme hätte am 15.10 gewesen. (Hab ich anhand meiner App "herausgefunden" ) Gestern hab ich auf meinen Blister geguckt & gesehen, dass die Pille vom 14.10 auch schon weg war. Wenn ich mich recht erinner habe ich sie glaube eingenommen, bin mir aber nicht ganz genau sicher. Also hätte ich meine Pause verkürzt. Ich muss jetzt noch die Pille für heute und morgen nehmen, dann wäre der Blister leer.


    Ich würde gerne Trotzdem noch eine aus dem Ersatz Blister nehmen um sicher zu sein. Wäre es schlimm oder würde es den Verhütungschutz beeinflussen, wenn ich wirklich meine Pause verkürzt hätte, 22 Pillen statt 21 nehme & trotzdem 7 Tage Pause mache?


    Ich bitte um Rat, weiß nicht weiter

  • Re: Pause verkürzt, 22 statt 21 Pillen und 7 Tage Pause?

    Hallo,

    Sie können wie geplant vorgehen, der Schutz bleibt dabei bestehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pause verkürzt, 22 statt 21 Pillen und 7 Tage Pause?

      Hallo,

      Sie können wie geplant vorgehen, der Schutz bleibt dabei bestehen.

      Gruss,
      Doc
      Erstmal Dankeschön!!

      Also muss ich auch nicht zusätzlich verhüten, wenn ich 22 Pillen + 7 Tage Pause mache?
      & das ich wahrscheinlich den Monat davor die Pause verkürzt hab, spielt in dem Zusammenhang auch keine Rolle? Tut mir leid, dass ich jetzt nochmal frage, aber bin etwas unsicher :/

      Kommentar