• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenabsetzung und ausbleiben der Periode

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenabsetzung und ausbleiben der Periode

    Ich habe ungefähr ein Jahr mit der Pille verhütet, zuletzt mit der Maithalon 20. Jedoch habe ich jegliche Art von Pille nicht vertragen und diese nun endgültig abgesetzt. (Seit ungefähr 2 Monaten) In der Zwischenzeit hatte ich wieder GV, verhütet haben wir mit Kondomen.
    Ich warte nun schon gute 4 Wochen auf meine Periode. Mir ist klar, dass sich die Periode verschieben kann, nachdem man die Pille abgesetzt hat. Jedoch habe ich in letzter Zeit oftmals starke Magenschmerzen, Ziehen im Unterleib und Unwohlsein, weshalb ich schon einen Schwangerschaftstest gemacht habe (vor zwei Wochen)-negativ. Mir lässt das ganze dennoch keine Ruhe. Am Donnerstag (27.10.) habe ich nun Blutungen und stärkere Unterleibsschmerzen nach dem GV bekommen, die ich nicht recht deuten kann, weil sie bereits heute, Samstag, wieder so gut wie wegwaren.
    Kann das meine Periode gewesen sein? Wenn nicht, sollte ich das von meinem Frauenarzt abklären lassen?

  • Re: Pillenabsetzung und ausbleiben der Periode

    Hallo,

    in dem Fall würde ich zu einer Kontrolle des Schleimhautaufbaus in der Gebärmutter durch den Frauenarzt raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar