• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschafts Risiko möglich?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschafts Risiko möglich?

    Guten Morgen liebes Team,
    Ich musste in meiner 3 Pillen Einnahmewoche, also die letzten 5 Tage Cotrim Forte einnehmen. Bin dann ganz normal in die Pause gegangen und habe auch zusätzlich mit Kondom verhütet.

    Am ersten Tag der Wieder Einahme der Finic, das war jetzt am Samstag 22.10.16 habe ich in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit meinem Freund Sex gehabt. Haben auch diesmal mit Kondom verhütet.

    Nach einem Stellungswechsel war er noch kurz Zeit in mir, ist aber nicht in mir gekommen. Nachdem er aus mir raus ist, ist uns aufgefallen das das Kodom nach vorn gerutscht ist. Also es saß noch über der Eichel. Bisher ist uns sowas doofes nicht passiert, kann auch nicht genau sagen, ob es beim rausziehen verrutscht ist oder vorher schon, aber ich denke mal, das es erst beim rausziehen passiert sein kann, denn sonst wäre es ja sicherlich in mir geblieben..., da wir so noch ein wenig weiter gemacht haben.

    Wie schon gesagt, es ist nicht gekommen, aber ich mache mir jetzt Sorgen, das der Lusttropfen vielleicht ausgelaufen sein könnte..., besteht den die Möglichkeit oder eher nicht? Kondom hing ja noch über der Eichel!

    Als ich am Mittwoch den 19.10.16 beim Gyn war, habe ich ihr auch davon erzählt das ich in den letzten 5 Tagen vor der Pause der Pillen Cotrim nehmen musste. Sie meinte ich solle noch ca. 14 Tage zusätzlich verhüten, aber meine Eierstöcker würden momentan auch nicht danach ausehen, das sich Eisprung technisch was tun würde..., stimmt das, oder kann sich spontan doch noch was geändert haben?

    meine Periode hatte ich von 17.10.16-20.10.16 und jedesmal wie auch diesmal habe ich seit Donnerstag, nachdem die Periode vorbei war so ein stechen im rechten und linken Unterbauch. Könnte das auf ein Eisprung hindeuten? Habe ja aschließlich die Woche davor Cotrim eingenommen. Und habe die Schmerzen immer noch. Also mittlerweil 5 Tage, wobei man ja 5 Tage am Stück nicht seinen Eisprung haben kann....aber was können die stechenden Schmerzen nach der Blutung sonst sein? Es tut auch ziemlich beim Sex weh, und das ist meist immer noch der Blutung. Sonst habe ich mir ja nie gedanken darüber gemacht, weil ich mir ja sicher sein konnte das die Pille richtig wirkt.

    Meinen sie ich muss mir in Sachen Schwangerschaft gedanken machen?

    LG


  • Re: Schwangerschafts Risiko möglich?

    Hallo,

    ich gehe Ihrer Schilderung nach nicht von einem Schwangerschaftsrisiko aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Schwangerschafts Risiko möglich?

      Hallo,
      Können die stechenden Schmerzen ein Eisprung gewesen sein? Am Mittwoch hieß es ja noch, das meine Eierstöcke nicht danach aussehen, das sich da was tun würde..., kann sich das auch schnell ändern oder eher nicht?

      Kommentar


      • Re: Schwangerschafts Risiko möglich?

        Sorry ich nochmal, mache trotzdem wegen dem verrutschten Kondom sorgen...Kann sich denn wenn man in der letzten Pillenwoche, waren genau die letzten 5 Tage der Pillenwoche nach der Periode ein Eisprung stattfinden? Es war das Antibiotika Cotrimmazol Forte. Hab auch heute noch mal mit meiner Ärztin telefoniert. Sie meinte das Cotrimazol würde der Pille nichts an haben. Alle gängigen nicht. Bin jetzt echt verunsichert und habe angst schwanger zu sein.

        Kommentar



        • Re: Schwangerschafts Risiko möglich?

          Wie gesagt gehe ich hier nicht von einem Schwangerschaftsrisiko aus.

          Kommentar