• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Infektion nach Gebärmuttterentfernung - gelblicher Ausfluss.

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Infektion nach Gebärmuttterentfernung - gelblicher Ausfluss.

    Hallo,

    Ich hatte am 7.10. meine Gebärmutterentfernung. Nach 3 tagen bin ich entlassen worden und es war soweit eigentlich alles ok. 2 Tage später bekam ich plötzlich fieber. Es wurde ein Blutbild gemacht und festgestellt, dass ich eine hochgradige Infektion habe. Der CRP war bei 7,5 mg/l
    Zudem hatte der Ultraschall ein 2cm großen Bluterguss festgestellt. Auch hatte ich leichte Blutungen.

    Seit dem 12.10 nehme ich 2 verschiedene Antibiotika. Hätte mit der Einnahme eigentlich am 17.10 aufhören sollen, aber ein neues Blutbild hat ergeben, dass die Infektion noch da ist. Mein CRP liegt nun bei 2,6.

    Die Blutungen haben aufgehört, aber dafür habe ich übel riechend gelblichen Ausfluss. Nicht übermässig viel, aber es reicht, da es sehr unangenehm ist.
    Ist das normal ? Wenn ja, was ist das ? Wundsekret ? Oder lösende Naht ?
    Über eine Nachricht würde ich mich sehr freuen. Danke

  • Re: Infektion nach Gebärmuttterentfernung - gelblicher Ausfluss.

    Hallo,

    hier würde ich zur Abklärung zu einer Abstrich- und Laboruntersuchung raten, so kann man dann je nach Ergebnis gezielt behandeln.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar