• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Durchfall und Pille

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchfall und Pille

    Hallo,

    ich bin sehr verunsichert.
    Im Vorletzten Zyklus hatte ich eine Zwischenblutung vor der Pausenblutunt und in diesem Zyklus blieb die Blutung aus.
    Einmal hatte ich Durchfall. Ich nehme die Pille immer so zwischen 21-23 Uhr. Durchfall hatte ich um 3:40 Uhr. Habe sofort eine Pille nachgenommen (aus meinem Ersatzblister der in 4 Monaten abläuft und auch schon älter ist). Ich weiss nicht mehr genau in welcher Woche das war. Ich vermute es war die 2. am Folgetag hatte ich noch einmal weichen Stuhl, allerdings erst mittags.
    Danach hatte ich GV, auch in der Pause, da ich ja eigentlich korrigiert habe.
    Am Freitag 07.10. hätte meine Blutung kommen sollen. Was sie nicht tat.
    Habe daraufhin am 09.10, 10.10., 11.10., 12.10., 13.10. und am 15.10. jeweils negativ getestet.
    Kann ich beruhigt davon ausgehen dass die Ergebnisse zuverlässig sind?
    Ich kann ja leider keine gefährlichen GV fest legen, da ja theoretisch kein Fehler vorliegt.

    Kann es sein dass ich meine Pille nicht mehr vertrage?




  • Re: Durchfall und Pille

    Hallo,

    hier ist nicht von einer Ss auszugehen. Sie können sich also auf die Ergebnisse verlassen.
    Und es hat ja auch keine Fehler gegeben ....

    Es wird sich schlicht und ergreifend um harmlose Zyklusschwankungen handeln. Das hat mit einem "vertragen der Pille" nichts zu tun.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Durchfall und Pille

      Wenn ich am folgetag noch magengrummeln hatte, aber wie gesagt keinen wässrigen Durchfall mehr, dann kann ich mich weiterhin auf die Wirkung verlassen? Ich bin sehr verunsichert da ich viele unterschiedliche Aussagen gelesen habe. Ich dachte: so lange die Pille drin bleibt is gut

      Hätte auch durch einen Schicksalsschlag in den letzten Monaten sehr viel emotionalen Stress. Dieser hat sich aber bis dato nie auf meinen "Zyklus" ausgewirkt.

      Normalerweise bin ich sehr penibel wenn es um die Einnahme der Pille geht. Reagiere aber auf unregelmäßigkeiten im Zyklis durchaus empfindlich. Einmal bin ich früher in die Pause gegangen. Daraufhin bekam ich eine minimale schmierblutung und sonst nichts

      Kommentar


      • Re: Durchfall und Pille

        Gestern habe ich erneut getestet. 11 Tage nach ausbleiben. Das dürften wohl ca. 16-19 Tage nach evtl. gefährlichem GV sein.
        Ist es möglich eine Angststörung bezüglich evtl. bestehenden Schwangerschaften zu haben? Sich darum aus Allem ein "Symptom" zu basteln und sich evtl. welche komplett einzubilden?

        Kommentar