• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ibuprofen und cortison veränderter Zyklus?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ibuprofen und cortison veränderter Zyklus?

    Sehr geehrter Herr Doktor Scheufele

    Ich bin eine 41jährige Frau. Vor ca. 4 Wochen bekam ich wegen Schmerzen in der Schulter ( Kalkschulter ) eine Spritze mit Cortison und Anästhetika. Zeitgleich habe ich wegen der Entzündung und der Schmerzen Ibuprofen 600mg 2mal am Tag genommen. Normalerweise kommt meine Periode immer pünktlich zwischen 26 bis 28 Tagen. Doch dieses mal dauerte es bis zum Tag 35 bis sie kam. Nachdem ich schon etwas älter bin dauert sie nicht länger als 2 bis 3 Tagen. Aber jetzt habe ich sie nach knapp 2 1/2 Wochen schon wieder bekommen. Jetzt bin ich doch etwas durcheinander. Können das immer noch die Nachwirkungen des Cortisons und des Ibuprofen sein? Kann ich etwas machen um meinen Zyklus wieder in Schwung zu bekommen? Mönchspfeffer hilft leider gar nicht und progesteron möchte ich eigentlich nicht nehmen. Habe ja seit 2 Jahren diesen verkürzten Zyklus der nur noch 2 bis 3 Tage geht. Was mich allerdings nicht weiter stört. Aber wie gesagt jetzt bin ich doch etwas beunruhigt.
    Vielen lieben Dank.
    Lg
    Ceriddwen

  • Re: Ibuprofen und cortison veränderter Zyklus?

    Hallo,

    es handelt sich hier um harmlose, hormonelle Schwankungen. Wenn Mönchspfeffer keinen Erfolg hat, bliebe nur die Anwendung von Hormonen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar