• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kohletablette als Maske und Pille (Levomin20) + Zwischenblutung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kohletablette als Maske und Pille (Levomin20) + Zwischenblutung

    Hallo zusammen,

    das ist jetzt bestimmt eine komische Frage, aber ich mache mir dennoch Sorgen.

    Am Samstag habe ich mir aus einer Kohletablette (die war schon abgelaufen, hab mir nichts weiter dabei gedacht) und etwas Kleber eine Hautmaske gemacht, die ich dann ca 10-15min in meinem Gesicht hatte. Das war 2-3h nach meiner Pilleneinnahme um 10 Uhr. Ich nehme die Pille Levomin20 und war da bei der 10.Pille aus meinem Blister.
    Heute (13.Pille) stelle ich fest, dass ich Zwischenblutungen habe, die ich zuvor noch nie hatte.
    Ich nehme die Levomin20 seit 3 Monaten, davor hatte ich eine andere Pille.

    Im Internet findet man viele Meinungen, die besagen, dass Kohletabletten die Wirkung der Pille beeinträchtigen. In meiner Packungsbeilage steht davon aber nichts.

    Jetzt meine Frage: Hat die Kohletablette (die ja nur über die Haut eingewirkt ist) die Wirkung der Pille beeinträchtigt? Und woher kommen meine Zwischenblutungen? Sollte ich einen Arzt aufsuchen oder sogar die Pille danach nehmen?

    Ich hoffe auf eine schnelle Antwort!

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Klara

  • Re: Kohletablette als Maske und Pille (Levomin20) + Zwischenblutung

    Hallo,

    Sie können hier ganz sicher von erhaltener Pillenwirkung ausgehen, eine solche Zwischenblutung ist kein Grund zur Sorge.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar